Trainingslager FE 12 und FE 13 Visp-Leuk 2017

Vom 24.02. – 26.02.2017 absolvierten die beiden Mannschaften des Stützpunktes Visp-Leuk gemeinsam ein Trainingslager in  Locarno.

Nach einer spannenden Reise durchs Centovalli erreichten die beiden Mannschaften pünktlich zum Mittagessen die Jugendherberge Palagiovani. Als erstes stand für die Spielerin und Spieler der Bezug der Zimmer auf dem Programm. Einige konnte sich zum ersten Mal mit dem Thema „Betten beziehen“ befassen. Glücklicherweise standen die Trainer hilfreich zur Seite. Nach dem Mittagslunch absolvierten die beiden Mannschaften ein erstes Training. Nach dem Abendessen verbrachten die beiden Mannschaften gemeinsam einen gemütlichen Spiele-Abend. 

Nach einer – für die Spieler – eher kurzen Nacht stand am Samstagmorgen die zweite Trainingseinheit auf dem Programm. Mit grossem Einsatz profitierten beide Teams von den guten Bedingungen. Das Engagement war auch am Nachmittag beim nächsten Training festzustellen. Am Abend stand nach dem Abendessen ein gemeinsamer Ausflug in die Indoor-Mini-Golf-Anlage von Quartino, Magadino auf dem Programm. Beim Teamwettbewerb konnte sich das Team FE 13 sehr knapp gegen das Team FE 12 durchsetzen. 

Nach einer – für die Spieler – noch kürzeren Nacht als am Vorabend trafen sich die beiden Mannschaften am Sonntag zu einem gemeinsamen Trainingsspiel. Der Abschluss bildete das gemeinsame Mittagessen auf der Piazza Grande in Locarno. Die beiden Mannschaften kehrten wohlauf ins Oberwallis zurück. 

Das Trainer-Team bedankt sich an dieser Stelle beim FC Steg und dem FC St. Niklaus für die Zurverfügungstellung der Busse sowie bei allen Spielern für den sehr guten Einsatz.

Hier ein paar Impressionen: